Aktuelle Corona Regelungen


BITTE BEACHTEN:

Ab dem zweiten Adventssonntag (Samstag, 4. Dezember) feiern wir die Gottesdienste in Vorbereitung auf Weihnachten unter Einhaltung der 3G-Regeln. Sie können an unseren Gottesdiensten gerne teilnehmen wenn Sie entweder

  • geimpft
  • genesen, oder
  • getestet sind (entsprechend aktueller Test-Verordnung, nicht älter als 24h; Schüler gelten grundsätzlich als getestet)

Das gilt für alle Gottesdienste. Gleichzeitig gilt während des gesamten Gottesdienstes Maskenpflicht.

 

Der Ordnungsdienst wird Ihren Impfstatus kontrollieren. Damit das nicht bei jedem Gottesdienst neu erfolgen muß, können Sie als geimpfte / genesene Person freiwillig Ihren Impfstatus an Ihrem Kirchort registrieren lassen (Formular beim Ordnungsdienst oder siehe unten). Ihr Impfstatus wird dann in eine Liste eingetragen - bei weiteren Gottesdienst-Besuchen entfällt dann die Notwendigkeit zur Kontrolle. 

Darüber hinaus gelten folgende Maßnahmen fort:

1.     Die Pfarrbüros im Pastoralen Raum sind für den Publikumsverkehr wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet und ohnehin zu den ortsüblichen Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

2.     Das Pastoralteam ist erreichbar und steht für seelsorgliche Gespräche zur Verfügung.

 

Für die Nutzung von Pfarrheimen ergibt sich nun durchgehend "2G" (geimpft oder genesen) für alle Veranstaltungen mit Ausnahme von Sitzungen der Gremien).

Wir danken Ihnen allen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie alle gesund!

 

Für das Pastoralteam

 

 

Pfarrer Ansgar Heckeroth

Weitere aktuelle Hinweise entnehmen

Sie bitte den Pfarrnachrichten: